Die grosse Sehnsucht

2. – 9. Februar 2020

zurück
6. Februar 2020

Stadtbibliothek

19:30 Uhr

«Indien und die Romantik – zwei Liebesgeschichten»

Musikalische Märchenerzählung mit Wolfgang Hoyer und Manish Vyas

Die indische Kultur übte eine grosse Faszination auf die Europäer in der Romantik aus. Die starken Motive der Sehnsucht und Leidenschaft, welche Schriftsteller und Künstler über die Romantik hinaus inspirierten, aber auch die Suche nach Spiritualität, spiegeln sich in den beiden Geschichten des Abends wider. 

Shakuntala, das schlichte Mädchen, das in einer Einsiedelei im Wald aufwächst und der mächtige König Dushyanta verlieben sich, aber der König vergisst das Mädchen. Nach Jahren des Leidens finden die Liebenden wieder zueinander. Aus der Sammlung der Wiedergeburtsgeschichten "Jataka" stammt das buddhistische Märchen "Kusa und Pabhawati. Der mächtige und kluge, aber hässliche König Kusa wird von der von ihm geliebten Frau abgelehnt und setzt all seine Künste in Bewegung, um sie zu gewinnen.

Der Erzähler Wolfgang Hoyer entführt uns mit einem hinduistischen und einem buddhistischen Märchen auf eine Reise ins alte Indien. Der indische Musiker Manish Vyas untermalt den Abend mit seinem traditionellen Santoor-Instrument und Gesang.


Dauer: ca. 60 Minuten

Eintritt: CHF 10,00